KDFB

Februar 2020

WICHTIG:

  • Hier nur Überschrift austauschen
  • Content-Element nicht löschen

Be simple - be happy

Foto: Wellens

Können wir diesen Impuls: „sei einfach – sei glücklich „

nach einem Monat im neuen Jahr für uns leben?

Oft versuchen wir am Jahresanfang einen Neustart,

Neustart in den eingeschliffenen Beziehungen und Handlungen des Alltags,

Neustart im Sportprogramm …

Den Aufruf „be simple – be happy“ habe ich in einem Restaurant gefunden,

das Wert auf die Verarbeitung lokaler Produkte legt

und nur wenige Gerichte auf der Speisekarte anbietet.

Vielleicht kann uns der Gedanke auch im oftmals stressigen Alltag helfen,

einen Ruhepol zu finden.

Jesus sagt im Evangelium, dass wir uns nicht soviel sorgen sollen,

dass es gut sei, es wie die Vögel des Himmels zu tun

oder wie Maria, auch mal in Ruhe zuzuhören.

Vielleicht gelingt es uns, unsere Gedanken, Aktivitäten und Aktionen zu konzentrieren

und  nicht alles immer auf einmal regeln zu wollen.

Ulrike Wellens, Pastoralreferentin und Geistliche Beirätin KDFB Aachen

Ulrike Wellens, Geistliche Beirätin Diözesanverband Aachen